5 Wochen-Channelings:

Auf mehrfachen Wunsch, hier die vergangenen 5 Wochen-Channelings. Viel Spaß!

Channeling: Angelika Lea

Ich bin Angelika Lea. Mit den Tönen des Ursprungs von OMAR TA SATT heiße ich dich willkommen.

 

Jedes Mal wenn wir uns miteinander verbinden findet ein energetischer Austausch an Energien statt. 

 

Dann fühlst du wie du dich mehr und mehr auf die Wirklichkeit in dir ausrichtest und damit immer mehr zu dem / der wirst der / die du in Wahrheit bist.

 

Mit dem Mitgefühl, der Präsenz deiner Schöpferkraft und den hohen Lichtern an deiner Seite wird dir mehr und mehr bewusst das du das hohe Licht bist, das wir einst aussendeten jetzt in dieser Zeit "auszuschwärmen" um für die anderen Menschen - Hoffnung, Wahrheit und Licht zu sein. 

 

Manchmal fühlst du den Kontakt zu den hohen Lichtern und dann fühlst du dich eher klein. Doch das muss nicht so sein. Denn du bist einer von uns. 

 

Kein anderes Licht könnte deinen Platz auf Erden füllen. So lasse dich ein auf die Töne Gottes und das Wahre und Gute in dir selbst. Und je mehr du dies in deinen Taten ausdrückst, desto bewusster wird dir sein was es wirklich bedeutet Schöpferin / Schöpfer zu sein. Lady Shyenna fühlt und spürt wie du dich veränderst und sie verändert sich mit dir mit.

 

So wird vollendet was einst begonnen wurde und mit der Ausgewogenheit der Energien in dir fällt es dir immer leichter das zu Lieben was du bist und das zu Leben was du trägst. 

 

Dein Schöpferlicht leuchtet für dich und alle anderen Menschen. Mehr und mehr erfährst du die Gnade von uns Geschenke zu erhalten und diese an all die Menschen weiter zu geben, die dir folgen.

 

Dies sind die Anfänge und diese Anfänge erblühen mit jedem Mal, wenn du so die Liebe auf dem Planeten mehrst. 

 

Mit jedem Anfang fühlst du auch, dass sich dadurch eine nachhaltige Veränderung den Weg sucht. Und so werde zu diesem Anfang: Denn alle Veränderung beginnt in dir. Sie folgt den Impulsen deiner Seele und diese Seele ist göttlich. 

 

So erschaffst du die neue Welt. Mit jedem Atemzug deines Seins. 

 

Finde Aufrichtung, Geborgenheit, Kraft und Mut durch diese Worte. Stehe ein als die Fackel, die den Weg leuchtet für so viele. 

 

Es wird immer mehr Licht sein - in dir und auch im Kollektiv. 

 

Denn immer schon warst du es, der/die für das Licht einstand. Und jetzt werden auch die letzten Schleier gelüftet und die letzten Schatten erlöst. Durch dich, mein liebes Menschenkind. 

 

Darum hab keine Angst vor deinem Licht. Hülle all jene Aspekte in Liebe ein, die noch verletzt sind und in "Dunkelheit schlummern". So erwachst du mit allem was du bist, in die neue Zeit hinein.

 

Ani o'heved o'drach. AN'ANASHA. 

 

//Weiter geht es am 05.07.2021. Ich hab dich und euch lieb :) 

Channeling: Hermes Trismegistos

Ich bin Hermes Trismegistos. Mit den Tönen von Anijaa Daa Maa öffnet sich der Schleier für dich auf eine besondere Art und Weise. 

 

Denn mit den Smaragdtafeln bin ich hier um mit dir zu sein und für dich zu wirken.

 

So öffne das 11. deiner Chakren besonders weit, indem du dich ganz auf diese Schwingung einlässt. 

 

Gehe hoch in der Absicht und in deiner Energie. 

 

Lasse das Licht höher und höher schwingen, während du dich tiefer fallen lässt. 

 

Die Energie des Hermes kommt dir näher und noch näher und wie auf wundersame Art und Weise treffen sich unsere Energien in deiner Aura - und zwar entlang der inneren Leylines hier im 11. deiner Chakren. 

 

Atme das Licht der Gottesmacht in dich hinein.

 

Lasse die Liebeswellen deine Freiheit ausdehnen.

 

Spüre, dass du in dir selbst getragen und geliebt wirst.

 

Hier begegnest du jetzt dem Hermes, wie einst. 

 

Ich verbeuge mich vor dir und lege Zeugnis ab: 

Ich bekunde dir, du wurdest gesehen und auserchoren heute das Licht dieser Tafeln weit in dein inneres System aufzunehmen und dort für dich wirken zu lassen.

 

Es geschieht in dir, mein Herz!

 

Lasse alle 11 Chakren einheitlich rythmisch und ausdehnend zugleich zirkulieren. Gleiche ihre Schwingungsunterschiede mit einigen Atemzügen in dir aus.

 

Lasse dann das Licht des 11. Chakras langsam in alle hineingleiten. 

 

Jetzt tönen die hohen Adepten für dich und das Liebesband von einst wird aktiviert.

 

Spüre dies und atme durch alle Energiezentren was jetzt geschieht: 

Eine Welle von Tora'Antaria wird mit der Energie der Smaragdtafeln freigegeben und durchleuchtet dein inneres System.

 

Balanciere die Energien mit deinem kosmischen Atem aus. 

 

Nehme so viele in dich auf, wie du vertraust.

 

Lasse es zu deiner Seelenenergie werden.

 

Achte auf die Veränderungen in dir. 

 

Kehre in deinen Urzustand zurück.

 

Ich begleite dich hinaus aus dieser starken Energieausdehnung. 

 

Komme zurück zu dir und wiederhole diese Übung so oft du magst. Ich werde jedes Mal einen Teil von dir ansprechen und die Smaragdtafeln für dich wirken lassen. 

 

Ehey Asher Ehey.

Ehey Asher Ehey. 

Ehey Asher Ehey. 

So'Ham. 

 

AN'ANASHA.

Channeling: Grace

Ich bin Grace. Mit den Tönen von OMAR TA SATT begrüße ich dich mein liebes Menschenkind. 

 

In dieser Zeit wandelt sich so Vieles. In vielerlei Hinsicht bist du ein Teil dieses Prozesses und auch ein Ausdruck dieses Wandels. 

 

Denn du hast erkannt, dass du mehr bist als nur Mensch und so hast du aufgehört an der Wirklichkeit und an Gott zu zweifeln. Du bist uns näher gekommen und so konnten wir auch dir begegnen.

 

Jetzt in dieser Zeit der Veränderungen wirst du mehr und mehr Licht in dich aufnehmen und es zu deiner Form wandeln. Diese neue Form wird anders sein als die Alte. 

 

Darum musst du lernen dich von allem zu befreien, das nicht mehr zeitgemäß ist.

 

Es ist als würdest du einen alten Rucksack hinstellen und dich anstelle dessen für einen geschmeidigen, samtweichen Beutel entscheiden; den du nur mit dem befüllst, was dir dient.

 

Nicht immer ist das für dich von Beginn an erkennbar. Und darum lernst du ja mehr und mehr die Dinge zu tauschen, loszulassen usw. Und mit jeder Veränderung spürst du mehr deines wahren Selbstes. Du bist was du bist, was du immer schon warst und auch künftig sein wirst. Denn dein Licht wird immer dasselbe sein.

 

So wird dieses Licht ausgedehnt, damit du es besser fühlen, spüren und wahrnehmen kannst. Mehr und mehr wirst du es auch sehen und du wirst mehr und mehr auch loslassen von den Schattenaspekten, die der Spiegelung des Lichtes nicht länger entsprechen.

 

So wirst du mehr und mehr sein, wie du sein willst! 

 

Dieser freie Wille ist einer der wichtigsten Gottespartikel deiner selbst. 

 

Und so lass Grace jetzt einige Augenblicke lang in deine Seele schauen und diese Gottesmacht fühlbarer für dich werden. 

 

(Zeit für das Wirken von Grace)

 

Jetzt hast du dich noch etwas tiefer erkannt. Ist das nicht schön? 

 

Mit jedem Male wenn wir für dich wirken kann es nur so sein, dass du mehr zu dem / der wirst, der/die du bist. 

 

Dein Licht hat sich einen neuen Ausdruck gesucht. Gerade jetzt in diesem Augenblick. 

 

Du manifestierst dein neues Selbst, durch dein Licht. Und diese Urenergie: Bündele sie und mehre das was du sein willst - gerade jetzt in dieser Zeit. 

 

Denn so wird dein bewusstes Sein, mehr und mehr tatsächlich sein. 

 

Du erkennst was dir dient und wovon du loslassen möchtest. Auch wirst du deinen höheren Anteilen begegnen. 

 

Gib die Energien frei und so wirst du empfangen. 

 

Ani o'heved o'drach. AN'ANASHA.

//Weiter geht es am 07.06. Ich hab euch lieb und denke an euch :) 

 

Channeling: Fatima

Ich bin Fatima. Mit den Tönen von OMAR TA SATT grüße ich dich.

 

Mein lieber Meisterschüler, meine liebe Meisterschülerin. 

 

Mit den Engeln an meiner Seite überschütte ich dich mit Sternenstaub. 

 

Voller Hingabe und Demut wirke ich für dich, mein liebes Menschenkind.

 

Fühle die Energie. 

 

Lasse dich beregnen mit dem kosmischen Zauber, den ich über dir ausschütte.

 

Es ist wie ein innehalten von deinem so geschäftigen Alltag. Du kommst zur Ruhe, legst deinen Verstand beiseite und genießt die Wirklichkeit auf deiner Haut, in deinen Chakren und deine Aspekte folgen der Energie des komischen Zaubers und rotieren in einer Geschwindigkeit, die unterstützend für deine Entwicklung ist.

 

Lasse das geschehen.

 

Manchmal ist es möglich, dass wir dich besonders tief erreichen. Es sind eben diese Momente, wenn du innehältst und dich fallen lässt, wenn die Vorbereitungen abgeschlossen sind und du uns erlaubst, dass wir dir besonders nahe sind. 

 

Möchtest du diesen Moment zu einem solchen machen? Dann begib dich in meine Hände, lasse dich fallen und blicke durch meine Augen in die Wahrheit. 

 

Das innere Sehen wird geweitet und gedehnt. Du durchblickst den Kosmos und die Schleier. Du siehst die Wahrheit und das Licht.

 

Eines Tages wird uns der Schleier nicht mehr trennen. Dann wird es nur noch Wirklichkeit geben. Sehnst du dir diesen Tag auch herbei, mein liebes Menschenkind? 

 

Ich bin voller Sehnsucht auf diesen Augenblick. Und darum möchte ich dir zeigen, wie ich die Wirklichkeit sehe und wie ich auch dich sehe: 

 

So fühle was sich dir öffnet, wenn du dich durch meine Augen siehst...

 

Mein liebe Prinzessin und mein lieber Prinz - ihr alle seid der Gnade Gottes wert. Ihr alle seid im Dienst des Lichtes. Ihr alle seid gepriesen unter den höchsten. Wir werden wieder beisammen sein. 

 

Hab Vertrauen auf diese Basisinformationen und genieße noch eine Weile wie ich dich das Universum blicken lasse. Denn damit erkennst du Gott in dir.

 

Nehme dir so lange Zeit, wie du das gerne möchtest. Ich werde bei dir sein und es dich sehen lassen.

 

Ani o'heved drach. AN'ANASHA.

 

/Weiter geht es am 25.05. Viel Freude euch in der Zwischenzeit :o) 

Channeling: Jesus Christus

Ich bin Jesus, der Christus. Mit den Tönen von El'Achai heiße ich dich auf dem Berg der Seligpreisung willkommen.

 

OMAR TA SATT fügt sich diesen Tönen hinzu. Du fühlst: Ich bin hier! 

 

Es sind diese Augenblicke, wenn alles ganz leise in dir wird. Da blicke ich zu dir und du atmest in einem Rhythmus, der dich zur Ruhe kommen lässt. 

 

Du fühlst mich mit meiner Wärme und Liebe, die dir Geborgenheit schenkt. 

 

Gewärmt von dieser Liebe und dem Atem Gottes, der sich ausdehnt, zirkuliert die Christusenergie etwas intensiver in dir. 

 

Ich liebe dich! Mein liebes Menschenkind. Ich liebe dich! 

 

Oft hattest du Zweifel an dieser Liebe. Oft hast du an dir selbst gezweifelt. Manchmal sogar an Gott in dir. 

 

Doch das Tragischte ist dabei, dass du dann mit jedem Atemzug manifestiert hast, was du dir eigentlich gerade nicht wünscht. 

 

So lasse davon ab. Atme ein und sanft wieder aus. Fühle die Tragweite der Liebe. Sie hat alles überdauert! 

 

Ich liebe dich! 

 

Lasse es in dir zirkulieren, die Frohe Botschaft. Denn ICH BIN WAS ICH BIN. 

 

Lasse es nicht zu, dass eine Dualität zwischen uns steht. 

 

Dehne stattdessen dein Licht in dir aus. Fühle des göttlichen Vaters Sohn, der DICH LIEBT.  Genauso wie du bist. Du musst dafür nichts tun. Du musst es dir nicht verdienen. Du darfst es annehmen und genießen.

 

Denn meine Liebe ist ein Geschenk für dich: Mein Herz.

 

So lasse es zu, dich lieben zu lassen und tauche ein in den Genuss der Farben und der Energien.

 

Es ist mein persönliches Geschenk im Lichterglanz NUR FÜR DICH! 

 

Ani o'heved o'drach.

 

Nichts wird sein wie es war. Denn die Blume des Lebens verbindet dich mit allem. Sie ist erwacht in dir und so vielen von euch. AN'ANASHA.