Jesusschule:

Was ist die  Jesusschule?

Die Jesusschule wurde als weltliche Wirkungsmöglichkeit von Jesus Christus, der geistigen Welt und natürlich dem Medium gegründet. Sie gibt allen Menschen, die sich spirituell weiter entwickeln wollen die Möglichkeit dazu: Sei es über die öffentlichen Channelings, die bis 2016 kostenlos zum download zur Verfügung stehen, oder aber über spirituelle Seminare, Livestreams, die Jesus-, / Christusschritte, oder als Gralswächter. Viele weitere Produkte aus dem spirituellen Shop und auch persönliche Coachings und Heilarbeit runden unser Angebot ab.

 

Ich bin Oliver, in meinen ursprünglichen Tönen werde ich Nama'Teanus gerufen und mein persönlicher Wunsch ist es, euch einen Ort zu schenken, der euch glücklich macht. Hier könnt ihr die Seele "baumeln" lassen, euch an den Energien erfreuen und den Alltag einmal hinter euch lassen. Darum kannst du viele der energetischen Botschaften auch einfach kostenlos anhören und erhältst auch von den kostenpflichtigen Wegen zumindest eine Einleitungsbotschaft - einfach mal so. 

 

Es gibt monatlich ein öffentliches Channeling bzw. gemeinsames Wirken mit euch. Das Lichtarbeiter 1x1 bauen wir ständig für euch aus. Und falls du den Wunsch in dir trägst einen der Wege auszuprobieren, lade ich dich herzlich dazu ein. Du kannst ja jederzeit damit aufhören, oder die Wege wechseln. Aber wie sagt man so schön: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es :) 

 

Neuerdings sind wir auch verstärkt über YouTube für euch da. Hier erhaltet ihr einen echten Einblick in die Jesusschule, die spirituelle Welt und natürlich überbringen wir auch dort einige Geschenke für euch!

Und Wozu gibt es die Jesusschule?

Mit der Jesusschule haben wir einen Ort für euch geschaffen, der ein zu Hause zum wohlfühlen gibt. Hier kannst du deine Spiritualität ausdehnen und einfach sein. Gemeinsam gestalten wir das neue Zeitalter und lassen euch an den energetischen Botschaften der geistigen Welt teilhaben. Wir sind Teil einer großen internationalen Bewegung an Lichtarbeitern, die in der Seele spüren, dass dies die Zeit ist auf die wir so lange gewartet haben. Die Jesusschule wirkt daran mit, den kollektiven Christus auferstehen zu lassen, die Menschen an ihre Fähigkeiten zu erinnern und diese zu nutzen die neue Welt aktiv mit zu gestalten. Wir führen in's Erwachen und in den tiefen Kontakt mit der geistigen Welt. 

energetischer Hintergrund:

Jesusschule

Als die Dualität vor vielen, vielen Äonen von Jahren entstanden ist, gingen viele Lichter zu unserem Planten um ihn zurück zu holen. Ein großes Experiment und ein Riesenabenteuer war gestartet. All diese Lichter wussten, dass sie erst nach Hause zurück kehren werden, wenn die Wirklichkeit eingekehrt ist, die Angst aufgelöst und Yoah'Toh, der höchste Liebesengel im Universum, nach Hause zurück kehren kann. Es gab viele Zeitepochen, in denen ihr immer wieder am Aufbau neuer Strukturen und der Umsetzung des Planes beteiligt war. Jetzt gehen wir in die Phase des Aufstiegst. Ihr könnt euch freuen. Das gröbste ist Überstanden. Wir reiten nun die Welle.

Und wie kam es zur jesusschule?

Jesusschule

Ich trug schon lange den Wunsch in mir, intensiver für euch zu wirken. Jesus steht mir besonders nahe und hat mich spüren lassen, wie verändernd eine Schule mit ihm gemeinsam im Kollektiv wirken wird. In diesem Augenblick war klar, dass es die Jesusschule geben wird. Diese Schule gibt mir und der geistigen Welt die Gelegenheit, die Botschaften in einer geordneten Struktur zu euch zu bringen und in einem Rhythmus der zum Kollektiv passt. Schön ist auch, dass auf diese Art und Weise ständig Menschen nachrücken können, ohne dass ich immer wieder von vorne "channeln" muss.

 

Übrigens spricht nicht nur Jesus durch mich, sondern alle Lichter, die sich melden. Das sind Engel, alte Götter, Naturwesen etc. Jesus ist mir persönlich emotional am nächsten und so kam es zur Jesusschule.

Wer ist der Gründer?

Du hast mich ja bereits auf dem Video auf der Startseite gesehen. Ich bin tief mit euch verbunden und doch war es ein schwieriger und langwieriger Schritt mich öffentlich so zu "zeigen". Nun spüre ich aber, dass die Zeit dafür reif ist und "tada", da bin ich :)

 

Ich habe nun schon einige Jahre Botschaften der geistigen Welt für euch eingestellt, aber festgestellt, dass der Mensch, der dahinter steht mindestens genauso wichtig für euch ist. Jeder möchte gerne wissen, mit wem er es zu tun hat und so mag ich euch einfach zeigen, wer ich bin und was ich bin: Ganz normal, einer von euch.

 

Ich channele nun seit einigen Jahren, habe selbst viele spirituelle Schulungen besucht und bilde mich fast täglich fort. Es macht mir Spaß und erfüllt meine Seele, euch die Botschaften der geistigen Welt zu bringen, Coachings zu vollziehen, mit und für euch da zu sein. Die Begeisterung immer tiefer zu erkennen worum es eigentlich geht, den göttlichen Plan immer klarer zu erfüllen und für viele von euch als Medium durchzugeben, was dazu unterstützend ist: Ich kann mir nichts Schöneres vorstellen.

 

Für diejenigen von euch, die ich mit meiner Arbeit nicht anspreche, bitte ich einfach respektvoll darum, ebenso respektvoll weiter zu gehen. Ich möchte wirklich niemanden bekehren und auch hier betonen, dass es sehr, sehr viele Wege gibt, die spirituell weiter bringen. Die Jesusschule ist nur eine Möglichkeit von vielen und wen es in der Seele berührt, der ist natürlich herzlich willkommen ein Teil dieser "Schule" zu sein. 

 

Ich habe euch sehr lieb und freue mich auf jeden einzelnen von euch!

Oliver Nama'Teanus

Jeusschule III